Warum es sehr wohl schlechte PR gibt...

Es gibt keine schlechte PR, oder?

Ein bekanntes Sprichwort unseres Berufszweigs lautet „Es gibt keine schlechte PR.“ Die Begründung für diese Aussage? Selbst die negativste öffentliche Aufmerksamkeit ist eben Aufmerksamkeit. Das mag auf den ersten Blick …

Produzieren statt Konsumieren

Ist Medienkonsum aus der Zeit gefallen?

Am 30. Januar hat der Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich auf seinem persönlichen Blog den Essay „Konsum als Arbeit“ veröffentlicht. Seine These in Kürze: Konsum galt und gilt heute teils …